Walking Bus

Dienstag, 8.11.2011       

Es ist 7.35 Uhr. Ein neugieriger Blick verrät: reges Treiben an der Ecke Nesselrodestrasse/Tackhütte. Herr Hanschmann von der Polizei NRW befestigt das erste Schild für die Haltestelle des „Walking bus“. Nach fünf Minuten haben sich sieben Kinder eingefunden, die mit Sicherheitswesten ausgestattet werden und in Begleitung einer Mutter den gemeinsamen Schulweg antreten. Eine zweite Walking bus Haltestelle ermöglicht es  weiteren Kindern sich der Gruppe anzuschließen. Sicher und wohlbehalten kommen alle Kinder an der Schule an.

Das Projekt „Walking bus“ ist eine organisierte Gehgemeinschaft für unsere Schulkinder, die hoffentlich viel Spaß und rege Teilnahme mit sich bringt. Zwei Routen konnten bisher eingerichtet werden.

Klick vergrößern
Klick vergrößern
Klick vergrößern